sail english

mit robert gardener

faq’s

Häufig gestellte Fragen:

Segelkenntnisse sind hilfreich , jedoch nicht zwingend erforderlich. Ob Anfänger oder angehender Yachtcharterer-/ Eigner, jeder kommt auf sein Kosten. Sofern Sie eine Yacht ohne Skipper chartern, gelten die jeweils gültigen AGB’s.

Der verbrauchte Treibstoff ist wieder aufzufüllen und zu bezahlen. Die Verpflegungskosten sind nicht im Charterpreis enthalten und beträgt je nach Ihren Wünschen 100,- EUR bis 150,- EUR pro Person, wobei der Skipper mitverfplegt wird.

Sie müssen sich auf jeden Fall Bettzeug mitbringen (Decke, Kissen, Bezüge oder Schlafsack). Außerdem Handtücher, Geschirrhandtücher und natürlich dem Wetter entsprechende Bekleidung. Die Bordverpflegung kann vor Ort gekauft werden.

Die Übergabezeiten richten sich nach dem Anbieter der Yacht. Im Allgemeinen erfolgt die Übergabe Samstags und die Rückgabe am Freitag. Eine Übernahme am Freitag ist in aller Regel nicht möglich.

Ja. Auf den Yachten befinden sich die aktuellen Papierseekarten der entsprechenden Fahrtgebiete.

Ja. Es ist in jedem Fall sinnvoll eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen. Falls Sie z.B. kurzfristig krank werden und keine Versicherung abgeschlossen haben, bleiben Sie auf den Kosten der Buchung sitzen ohne die Reise jemals angetreten zu haben.

neuigkeiten

  • Entschleunigt in das Jahr 2014 // Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorüber, geht es auch schon wieder in den Alltagsstress. Trübes Wetter und kurze Tage heben nicht gerade die Stimmung...die beste Zeit, um Urlaubspläne zu schmieden!!

    weiter lesen

kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31EC