sail english

mit robert gardener

revier

Ostsee

Alleine die deutsche Ostseeküste bietet über 2.000 Kilometer abwechslungsreiches Küstengewässer. Hinzu kommen unzählige Kilometer der dänischen Inselwelt (von Seglern eher dänische Südsee genannt). Dabei wechseln sich Steil- und Flachküsten, Sand- und Steinstrände ab. Dank der Gletschervorstöße der letzten Eiszeit hat sich ein interessantes Relief von Förden, Buchten, Kuppen und Moränen gebildet. Die Lage als Randmeer beschert der Ostsee eine wenig ausgeprägte Tide (Tidenhub ca. 0,17m). Die Folge: Uneingeschränkter Segelspaß ganz ohne Gezeitenplanung! Je nach den aktuellen Segelwinden plant man einen „langen Schlag“ oder bleibt in einer geschützten Bucht in Hafennähe. Häufig bieten die gut ausgestatteten Häfen neben den üblichen Einrichtungen auch ein umfangreiches Freizeitangebot an. Lange Sandstrände und idyllische Buchten laden zum Baden und relaxen ein.

neuigkeiten

  • Entschleunigt in das Jahr 2014 // Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorüber, geht es auch schon wieder in den Alltagsstress. Trübes Wetter und kurze Tage heben nicht gerade die Stimmung...die beste Zeit, um Urlaubspläne zu schmieden!!

    weiter lesen

kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC